KUNST | ARCHITEKTUR | DESIGN        



  With Gilbert & George (engl. OmU)    



Persönliches Porträt über das viel diskutierte Künstlerpaar Gilbert & George durch ihren langjährigen Freund Julian Cole.


Das Künstlerpaar Gilbert & George gilt seit den 1970er-Jahren durch seine verschrobene Selbstinszenierung in der Kunstszene als Unikum und später auch Bestseller. Unter dem Motto "Kunst für alle" zeigen ihre oftmals kontroversen, meist großformatig angelegten Werke verschiedenster Techniken hauptsächlich sie selbst als Gesamtkunstwerk in den unterschiedlichsten Lebenssituationen, z. B. indem sie einander beim Betrinken filmten.


Der Dokumentarfilm über das berühmte und überaus erfolgreiche Künstlerduo beleuchtet Leben und Werk der beiden in den vergangenen 20 Jahren. Regisseur Julian Cole ("OSTIA") lernte Gilbert & George 1986 kennen, als er für eines ihrer Werke posierte. So entwirft er ein sehr persönliches Porträt, bei dem er ungeachtet aller kontroversen Diskussionen in der Öffentlichkeit, inwieweit die Kunst ein authentischer Lebensentwurf oder vielmehr reine Inszenierung ist, einen wohlwollenden Ton beibehält - eben den eines langjährigen Freundes.


GB 2008 ; Regie: Julian Cole ; Mit: Gilbert Proesch, George Passmore, Julian Cole ; ab 16 Jahren ; engl. OmU ; 103 Minuten


Filmpräsentation im Kommunalen Kino Pforzheim, Schlossberg 20


Dienstag, 08. April 2014, 19.00 Uhr und
Samstag, 12. April 2014, 17.00 Uhr

Eintritt: 7,50€ , mit Koki−Karte 5,50€