KUNST | ARCHITEKTUR | DESIGN        



  Mr. Turner - Meister des Lichts    



Brilliante Biopic über den berühmten Landschaftsmaler J.M.W. Turner vom Veteran des britischen Sozialkinos Mike Leigh.


Der britische Landschaftsmaler J.W.M. Turner ist ein exzentrischer Eigenbrötler und arbeitswütiger Künstler, der in Grunzlauten kommuniziert. Nur zu wenigen Menschen pflegt er eine engere Beziehung, etwa zu seinem Vater, der ihm assistiert und dessen Tod ihn in eine tiefe Depression stürzt, oder zu einer zweifachen Witwe, die er liebt, aber nie heiratet. Seine Haushälterin ist ihm bedingungslos ergeben und lässt sich auch sexuell ausnützen. Von der Öffentlichkeit wird seine zunehmend abstraktere Kunst abgelehnt. Raffinierter wurde ein ganz großer Maler im Kino selten porträtiert. So überwältigend die Bilder des Mr. Turner, so auch jene des Mr. Leigh. Goldene Palme 2014. Timothy Spall präsentiert sich in absoluter Bestform - und wurde in Cannes prompt mit der Palme als bester Darsteller prämiert. Raffinierter wurde ein ganz großer Maler im Kino selten porträtiert.

"Ein neuer Meilenstein der Filmgeschichte." (Der Tagesspiegel) "Ein faszinierend kunstvoller Film" (Frankfurter Allgemeine Zeitung) "Wie ein in Bewegung geratenes Turnergemälde." (Die Zeit)


Mr. Turner ; GB 2014 ; Regie: Mike Leigh ; Mit: Timothy Spall, Paul Jesson, Marion Bailey, Dorothy Atkinson ; ab 6 Jahren ; 150 Minuten


Filmpräsentation im Kommunalen Kino Pforzheim, Schlossberg 20


Sonntag, 05. April 2015, 11.00 Uhr